Seiten

5. März 2017

DIY zu Ostern und was genähtes

Moin Ihr Lieben,

vielen vielen Dank für Eure Kommentare, ich habe mich so sehr gefreut. Auch über meine neuen Leserinnen, willkommen.

Heute habe ich ein DIY, dass Ihr bestimmt bis Ostern noch schafft, weil es einfach und schnell zu machen ist.

Man nehme: Einen gezeichneten Hasen oder eine Vorlage aus dem www und Washitape




Ihr nehmt Euren Hasen und schneidet ihn grob - wirklich nur grob aus
  
Dann beklebt Ihr die Rückseite ! Wichtig - die Rückseite mit Washitapestreifen




Nun den Hasen umdrehen und den Hasen ausschneiden




So müsste der kleine Geselle aussehen





Dann den Hasen auf Karten kleben, verzieren, wie Ihr wollt. Sieht doch gut aus, oder?





 
Einen kleinen Erdenbürger durfte ich wieder benähen, willkommen im Leben kleiner Mann




So, dass wars für heute wieder von mir - ich bin jetzt desöfteren auf Instagram (kreativkueste), ich überlege, ob dies vielleicht die bessere Plattform für mich ist...

☆ Lotte


Kommentare:

  1. Liebe Lotte,
    ach nö, nicht noch eine, die auf Instagram auswandert.
    Das ist ja ganz schön, aber bloggen ist doch irgendwie persönlicher und vor allem ausführlicher.
    Schade.
    Deine Hasen finde ich super süß, die Idee gefällt mir.
    Dir wünsche ich einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lotte,
    witzig, diese Hasenvorlage habe ich diese Woche auch schon in der Hand und Filzanhänger daraus gebastelt. *g* Deine Karen sind aber auch eine wunderbare Idee und sehen super aus.
    Und Dein Kissen kommt bei Henrys Eltern bestimmt gut an.
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lotte,
    das ist ja eine süße Idee! Wo hast du denn die österlichen Washitapes her?
    Oh, das Kissen ist auch total schön :)
    Ich persönlich finde die Mischung aus Blog und Instagram am besten. Auf Instagram kann man schnell mal zwischendurch ein einzelnes Bild hochladen. Hier im Blog dafür mehrere Bilder und auch Anleitungen wie man was gemacht hat. So wie du gerade eben :)
    Ganz lieben Gruß und noch einen schönen Abend,
    Trixi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Trixi, die Tapes gab es im 1 Euro Laden, Gibt es die bei Euch auch?
      Zu Instagram: Ich glaube, man kann mittlerweile auch mehrere Bilder dort einstellen, so dass man durchaus auch mal ein DIY zeigen kann.
      Ich habe für mich halt gemerkt, dass mich der Blog auch sehr stresst und das möchte ich eigentlich nicht, dafür ist mein Alltag schon stressig genug... Ich schaue mal, worauf das hinausläuft.
      LG Lotte

      Löschen
  4. Das ist eine nette Idee, liebe Lotte.
    Beim Ausmisten der Bastelsachen habe ich neulich noch Rester dieser Bänder gefunden.
    Dafür eignen sie sich hervorragend.
    Nun schaue ich mal nach einer ähnlichen Hasenvorlage.
    Danke für die Inspiration.
    Hab noch einen schönen Abend!
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Lotte,
    dein Osterhäschen ist süß geworden. Washi-Tape hätte ich noch. Dein Kissen für den neuen Erdenbürger ist schön geworden.
    Ganz liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Lotte,

    das ist eine schöne einfache Idee für Osterkarten.
    Da muss ich mich auch langsam mal dran machen.
    Ich wünsche dir morgen einen schönen Wochenstart.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  7. MEI des is ah liabe IDEE,,,
    ahhhh da fällt ma scho was ein...freu..freu

    hob no an feinen ABEND
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Lotte,
    ja, wirklich klasse die Idee mit dem Washi-Tape. Muss ich mir unbedingt merken:)))))
    Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Lotte!
    Das ist eine tolle Idee und so einfach.
    Das Kissen ist auch supersüß geworden.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Lotte,
    eine ganz tolle Idee, kann ich auch gut mit den Kids machen.
    Meine Tochter hat Unmengen an Washi-Tape :-)
    Das Kissen ist ein Traum!
    Hab' eine ganz tolle Woche und fühl Dich ganz lieb gegrüßt!
    Herzlichst
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Lotte,
    die Idee ist klasse:) so einfach und so schön :) Danke für die Inspiration.
    Ich wünsche Dir eine leichte Woche.
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Lotte,
    süß sind die Häschen und auch das kissen.
    Ich gehe gleich mal bei Insta bei dir schauen, denn seit ein paar Wochen bin ich auch dort. Ein Foto hochladen ist schnell gemacht, aber im Blog ist es persönlicher und ausführlicher - deshalb bleibe doch bitte.
    LG Beate (Insta: bealina05)

    AntwortenLöschen
  13. Oh sind die toll geworden.....
    Gefällt mir super gut.....
    Sehr süß.....
    Ich hoffe du bleibst uns mit deine Blog erhalten.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Lotte,
    die Hasenidee ist ja zuckersüß, ist gespeichert.

    Und auch das Kissen ist ein Traum.

    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Lotte
    das ist eine tolle Idee....und dein Kissen herzalleliebst.

    Liebe Grüße Patrizia

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Lotte,
    eine echt schöne Idee. Die Karten sind wirklich richtig schön und auch das Kissen ist toll.
    Hmmm? Insta----ja, geht schnell und ist weit weniger aufwendig aber .....
    du musst nicht jede Woches was posten. Es soll ja Spaß machen.
    Schlaf noch ein paarmal drüber.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  17. sehr schön deine Hasenkarten
    und auch das Kissen ist fein geworden..
    Insta?? Nö.. nicht mein Ding..
    ist MIR zu stressig :D
    hier kann ich in Ruhe schauen oder Kommentare lesen ehe schon wieder alles weg
    und neue Sachen da sind
    ich hab es mit der Gemütlickeit ;)

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Lotte,

    Deine Idee mit dem Tape-Osterhasen ist ja süß und vorallem so schön einfach :-)). Ganz putzig sind diese Osterkarten geworden auch das Kissen ist echt süß.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen