20. Mai 2016

It started with a kiss [Weddingday]

Moin Ihr Lieben,

heute gibt es Grund zu feiern und zwar für's Herrchen und für mich


Wir feiern unseren 11. Hochzeitstag und werden später noch bei unserem Lieblingsitaliener einkehren


Mein Brautstrauß bestand aus rosefarbenen Pfingstrosen (eigentlich wollte ich Ranunkeln haben, doch die gab es zu dieser Zeit nicht mehr) und so gehören heute noch Pfingstrosen mit der Erinnerung an unsere Hochzeit zu meinen Lieblingsblumen


Kennengelernt haben wir uns vor über 15 Jahren, als Herrchen in die Wohnung über mir einzog (Details erspare ich Euch jetzt mal, das wird 'ne lange Geschichte) und unsere Trauung wurde vier Jahre später, mitten in der Bauzeit, in unserem Rohbau durch eine freie Traurednerin vollzogen


Damals trennten sich andere Paare während ihrer Bauzeit und wir heirateten, während um uns herum das Chaos herrschte

 
Unsere Familien wussten nichts über den Ablauf der Feier, in der Einladung hatten wir darum gebeten, einen kleinen Koffer mit allwettertauglicher Kleidung zu packen.


Nach der Trauung gab es eine kleine Stärkung und dann ging es auch schon weiter Richtung Kiel - auf unser schwimmendes Hotel für die nächsten zwei Tage

 
Wir sind mit all' unseren Lieben von Kiel nach Göteborg und zurück gefahren und hatten drei wunderschöne Tage auf und am Meer


Es war eine wirklich rundum gelungene Hochzeit mit vielen schönen Überraschungen für uns und unsere Familien

 
Stena-Line hatte sich alle Mühe gemacht, dass uns diese Tage unvergessen bleiben. Es stand zu jeder Zeit ein festlich dekorierter Tisch samt Champagner für uns und unsere Familien bereit und wir haben den ganzen Luxus sehr genossen (auch wenn im Mittelpunkt zu stehen uns nicht immer ganz leicht fiel)

 
Und nachdem wir das Captain's Dinner genossen und dem Captain dann auf seiner Brücke einen Besuch abstatten durften, hatte er auch nichts mehr dagegen einzuwenden, dass wir auch noch in seiner Suite übernachteten

 
Wir sind in unserer Ehe schon über so manch' rauhe See gefahren, doch letztlich glätten sich die Wogen immer wieder und ich schätze an meinem Mann seine Zuverlässigkeit und die Ruhe, die mich oftmals von ganz oben wieder runtergebracht haben


Und als ganz kleines Geschenk von mir (wir schenken uns nix zum Hochzeitstag und wir halten uns natürlich auch daran) gab es für Herrchen einen neuen Bezug für sein durchgeliebtes Nackenkissen

 
und für mich - Ihr erratet es bestimmt - diesen tollen Strauß Pfingstrosen


Ihr Lieben, schön, dass Ihr durchgehalten habt, für uns geht es jetzt gleich los und Euch wünsche ich eine tolle Zeit mit Euren Lieben

♡ Lotte

9. Mai 2016

Kleiner 12. Blick & Nettigkeit

Moin Ihr Lieben,

ist das ein Wetterchen draußen? Die erste Farbe ist im Gesicht und auf einigen Teilen des winterblassen Körpers.


Auf einer der Gassirunden mit Emil kamen wir unlängst an einem bis dahin völlig brach liegenden Acker vorbei (ähem - Schuttabladeplatz trifft es wohl besser), und siehe da: Die Gemeinde (oder wer auch immer) waren sehr fleißig. Leider habe ich kein Vorher-Bild, aber Eurer Vorstellungskraft traue ich einiges zu. Und wann immer wir die Runde gehen, werde ich in Zukunft ein Bild machen, denn wenn Kirsche & Co. erstmal blühen, dann wird dieser "Acker" bestimmt eine tolle Schattenwiese werden



Wie das so ist bei guten Nachbarn, (Winke-winke über'n Zaun) haben wir urlaubstechnisch eingehütet und als "Dankeschön" gab es wieder tolle Sachen, lieben Dank nochmal dafür


 

Macht es Euch noch ganz fein und genießt die Sonne, leider soll es am Wochenende wohl erstmal wieder kühler werden...
☆ Lotte