3. September 2016

Die drei ???, Resteverwertung Zeitschriften und Holz [Klappkarten & Zaun]

Moin Ihr Lieben,

ich habe mich sehr über Eure Kommentare zum Fallschirmsprung unseres "Kleinen" gefreut. 

Für uns war es natürlich aufregend, weil unbekannt. Süß fand ich, dass er uns hinterher gefragt hat, ob wir es überleben würden, wenn er weiterspringen würde. Naja, Hauptsache ER überlebt es und wir haben sogar angeboten, Geburtstags- u. Weihnachtsgeld locker zu machen, denn die Ausbildungssprünge kosten 'ne Menge Kohle... 

 

Eine Menge Fragezeichen hatte ich im Gesicht, als ich ein kleines Päckchen bekam mit dem Absender von unserer lieben Nicole, hatte ich doch gar nichts gewonnen... Aber dann doch irgendwie: Bei der Aktion Sommerpost hat Nicole meinen Namen aus allen Mädels gezogen, die mitgemacht haben. Und so habe ich dann eine große Portion Glück von Nicole bekommen, nochmals lieben Dank, Du Liebe

Ich habe Euch ja noch ein kleines DIY zur Resteverwertung versprochen. Falls Ihr die Flechtkörbe schon gemacht habt und immer noch etwas Zeitschrift "übrig" habt, kommt hier die ultimative Restlosverwertung


Alles, was Ihr braucht sind
- Zeitschriften (logo) mit nicht zu großen Bildern
- Klappkarten (gekauft oder - natürlich - selbst gemacht)
- schönes, gemustertes Papier
- Washi- oder Maskingtape
- Ihr könnt die Karten auch noch bestempeln, mit Stickern oder Oblaten bekleben mit Glitzer bestreuen, mit Bändern verzieren oder was Euch sonst noch so einfällt

Ich habe die Bilder aus den Zeitschriften teils gerissen, teils mit Zacken- oder Wellenschere auf Maß gebracht. Ebenso bin ich mit den Resten meines Papiers vorgegangen (hier lohnte sich das Horten von Scrappapier; Ihr könnt aber auch schönes Geschenkpapier, Packpapier oder oder oder nehmen).



Anschließend alles auf die Klappkarte kleben und dann heißt es: Verzieren, verzieren. Das bleibt Euch überlassen, ob kitschig, schlicht, verspielt, puristisch, egal, Euch muss es gefallen bzw. zum Anlass passen.
Ebenso könnt Ihr auch die Klappkarten statt in weiß auch in einer anderen Farbe bzw. Material herstellen.

Viel Spaß - aber Achtung: Suchtgefahr!!!

Die nächste Resteverwertung fand dann im Garten statt.

Unser Flechtzaun zu den Nachbarn (winke, winke) ist jetzt auch endlich mal fertig... Nur so ganz wollten wir uns auch nicht zumauern. Außerdem ist so ein Klönschnack über'n Zaun, unser Zeitschriften-hin-und-her-Getausche, der neueste-Klatsch-und-Tratsch-Austausch und das was-gibt's-Neues-aus-Politik-und-Wirtschaft-Fachgesimple der Männer auch ganz anregend und so haben wir eine Idee, die wir vor Jahren im Urlaub auf Föhr gesehen haben, einfach mal umgesetzt


Man nehme: Zaunlatten in unterschiedlicher Größe, Farbe, einen Forstnerbohrer, 'ne Stichsäge und kurze Aststücke und dann einfach drauf los sägen, malen und schrauben...

Und fertig ist unser Klönschnackzaun!

Falls Ihr die eine oder andere Resteverwertung vorhabt, wünsche ich Euch viel Spaß

☆ Lotte

Kommentare:

  1. Die Karten finde ich ganz till! Eine schöne Resteverwertung! Und der Zaun...der ist ja megacool! Können nicht alle Zäune so schön sein?
    Liebe Grüße
    Doro

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lotto!
    Erstmal recht herzlichen Glückwunsch zu deinem reizenden Gewinn.
    Deine Resteverwertung der gesammelten Zeitschriften ist wirklich erste Sahne. Gefällt mir richtig gut ☺
    Super ist ja auch der fröhlich bunte Zaun, der so richtig Laune zu einem Schwätzchen mit den Nachbarn macht.
    Hab ein schönes Wochenende!
    Viele Grüßle Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lotte,
    was für eine tolle Idee, aus Zeitungsbilder so wunderbare Karten zu machen, da kann die nächste Kartenaktion ja kommen.
    Der Zaun ist auch super, den finde ich so richtig schön fröhlich.
    Dir nun einen schönen Sommerabend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lotte,
    einen tollen Gewinn hast du erhalten. Nicole hat immer so schöne Ideen:) Deine Karten sind Bombe. Danke für diese tolle Anregung. Und in den Zaun bin ich auch verliebt. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  5. Du Glückspilz...... einen tollen Gewinn hast du erhalten......
    Du bist ja eine richtige Recyclingqueen.....
    Toll sind deine Karten geworden..
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Lotte,
    Glückwunsch zum Überraschungspaket!
    Der Zaun ist ja super! Würde bei uns nur zu einer Seite hin gehen, da sind die Nachbarn nett. Zur anderen Seite.........
    Einen schönen Sonntag noch und ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Lotte,
    was für ein wunderschöner, farbenfroher Zaun! Hab ich so noch nie gesehen, gefällt mir aber sehr gut.
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Lotte,
    also die Idee mit den Karten fand ich ja schon mega, aber der Zaun ist ja der Oberhammer, der ist sooo toll geworden.
    Da macht doch Klönen doch gleich noch mal so viel Spaß!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen