Seiten

30. Januar 2016

Happy Birthday & Yarnspoolquilt

Moin Ihr Lieben, na habt Ihr es alle fein an so einem ungemütlichen Samstagabend? 
Hier bei uns weht schon den ganzen Tag eine "steife Brise", wie man hier oben im Norden sagt.


Heute möchte ich noch schnell allen Januar-Geburtstagskindern gratulieren. Es sind doch einige gewesen in diesem Monat - leider konnten wir nicht bei jedem persönlich sein - Tief Iris war schuld...
 
 


Zeit, um noch ein Ufo abzubauen - meinen Yarnspoolquilt! Er ist sozusagen @work und wird hoffentlich dann im nächsten Monat auch fertig



An diesem kleinen Betongesellen unten rechts kam ich neulich einfach nicht vorbei - ist er nicht niedlich und ziert jetzt die Flurkommode (Nicole, Du hast ja auch so einen - das finde ich witzig)


 

So, jetzt aber schnell ab auf die Couch, Muckeldecke ganz weit hochziehen und hoffen, dass wenigstens die Nacht ruhig bleibt

☆ Lotte  

24. Januar 2016

Tilda & Puppenhaus

Moin Ihr Lieben,

ich habe mich wieder sehr über Eure Kommentare gefreut und begrüße auch meine neue Leserin - herzlich willkommen bei mir


In diesem Jahr will ich alle meine UFO's bzw. vor mich hergeschobene Sachen abarbeiten (wie sich das anhört: abarbeiten, aber manchmal ist es wirklich ein Angang für mich), so what genug gejammert, denn einen Punkt kann ich seit heute abhaken, jippieh.

Schon seeehr lange stand auf meiner Liste, noch eine Tilda zu nähen, Stoff hatte ich auch schon lange genug abgelagert und dann habe ich mir vor wenigen Wochen das Tilda-Buch, den Stoff und all' meinen Mut zusammengenommen...


Es erwies sich dann am Ende doch nicht als so schwierig

 
Sie war aber auch sehr geduldig mit mir

 
 
Für die allerkleinsten wurde ein wenig mit Resten experimentiert... Und entstanden ist diese kleine Herrenarmbanduhr und die - ähem - etwas windschiefe Lampe... 
Die Uhr ist ein Ministück Lederrest, Ziffernblatt aus dem Internet, ein Glied eines Anhängers und das Glas der Uhr ist ein aufgeschnittenes Wackelauge. 
Die Lampe ist aus einem Deckel einer Cremeprobe, einem Stückchen Reststoff, einem Schaschlikspieß und einer Unterlegscheibe...


So, jetzt werde ich mich mal umschauen, was noch so zu erledigen ist...

Bis bald

☆ Lotte

16. Januar 2016

Weiß & Rosa & ein wenig Blau

Moin Ihr Lieben,

ganz lieben Dank für Eure Kommentare, in diesem Jahr entwickele ich mich wohl zum Dauerblogger, haha.


Falls ihn jemand vermisst haben sollte, hier isser - der Schnee


Und auch ganz frisch von heute morgen - ein kleiner Teil meiner Frühlingsdeko - habe ich eigentlich schon erwähnt, dass ich es gar nicht abwarten kann, bis endlich der Frühling kommt. Man sagt ja, dass sich der Mensch immer in der Jahreszeit wohlfühlt, zu der er geboren ist. Also bei mir ist es definitiv der Frühling!
 


Ein wenig genäht habe ich auch - dieses Mal für kleine Menschenkinder





und Hundekinder




Und damit bin ich auch schon wieder weg - Schneeschippen *lach*

☆ Lotte

9. Januar 2016

Was gibt es neues [Puppenhaus]

Moin Ihr Lieben,
vielen Dank für Eure lieben Kommentare.

 
Tja, ich glaube, der Alltag hat uns alle wieder und für mich wird 2016 definitiv ein gutes Jahr, das weiß ich jetzt schon.

Geplant sind unter anderem ein Konzertbesuch bei Simply Red in Hamburg und unser Jahresurlaub auf Föhr in einem tollen Haus, das wir schon kennen.

Und dann "Nulle" ich zum 5. Mal und da werden Herrchen, der Vierbeiner und ich uns dieses Mal gen Osten aufmachen. Das wird sicher spannend und wir haben uns eine wirklich schöne Unterkunft ausgesucht. An dieser Stelle nochmals Danke an Herrchen, der so fleißig das Internet durchsucht hat. Zwischendrin meinte er, er würde uns einfach eine Stunde im Kreis und dann wieder nach Hause fahren, weil Frauchen einfach nix gut genug war.

Kennt Ihr eigentlich auch dieses Phänomen, dass man an allem etwas auszusetzen hat, weil es mittlerweile zuhause einfach so schön geworden ist?

Vielleicht bin ich einfach nur zu anspruchsvoll - aber egal, eigentlich wollte ich Euch zeigen, was es neues im Puppenhaus gibt. Ich habe zu Weihnachten wieder ein paar wunderschöne Kleinigkeiten bekommen

 Diese Nähsachen auf dem Tisch für den Damensalon

Ein Badregal (bitte nicht den Fön beachten, der passt eigentlich nicht in die Epoche, darf aber bleiben, weil verklebt)


Einen komplett ausgestatteten Frisiertisch fürs Schlafzimmer
 

Zwei von diesen wunderschönen Weihnachtsmetalldosen
 

Und dann noch diese kleine Kaminuhr für's das Wohnzimmer.

Ich bin entzückt und wünsche Euch jetzt ein schönes Wochenende

☆ Lotte