Seiten

14. Juni 2015

Drama Baby & Genähtes [Starrettung & Namenskissen]

Moin Ihr Lieben,

als Erstes möchte ich mich auch heute wieder für Eure vielen Kommis zum letzten Post bedanken und ganz herzlich auch meine neuen Leserinnen hier begrüßen!


Letzte Woche hatten wir hier ein kleines Vogeldrama... Wie in jedem Jahr brütet ein Starenpärchen bei uns in der Dachrinne, eigentlich eine schlaue Idee... Wäre da nicht ein Vogeljunges, das kurz vor flügge sein Nest verlassen hat und durch's Dach in unseren Unterschlag purzelte und dort ganz jämmerlich nach Mutti rief! Also habe ich Herrchen dazu genötigt hat Herrchen ganz freiwillig die Lämpchen aus dem Unterschlag ausgebaut und dann hieß es warten...
Aber Baby-Star war zu dusselig das Loch zu finden, also habe ich nach einiger Zeit allen Mut zusammengenommen und meinen Finger ins Loch gesteckt und siehe da, er kam angewackelt und ich konnte ihn vorsichtig befreien. Und was nun? Nach Telefonaten mit dem Nabu und einer Auffangstation für heimische Vögel haben wir ihn "in die Nähe" des Nestes - sprich: aufs Carport-Dach gesetzt und dort hat Mutti ihn nach kurzer Zeit auch gefunden und hat ordentlich mit ihm geschimpft, weil sie nun eine Extra-Fütterungs-Runde fliegen musste!


Nicht über den Hasendraht wundern, aber wir haben hier ein kleines Marderproblem und haben ihm dadurch den Zugang zum Dach vermiest...


Für einen kleinen neuen Erdenbürger durfte ich ein Kissen nähen - Willkommen auf der Welt!


Jetzt drehe ich noch eine Runde bei Euch und dann werde ich Herrchen's Frikadellen genießen, yammi.

 
☆ Lotte

Kommentare:

  1. Hallo Lotte,
    das war ja bestimmt eine aufregend Aktion, doch die ganze Mühe hat sich ja gelohnt für den kleinen Pipmatz.
    Und das ist doch auch eine Freude.
    Tolles Kissen für den Kleinen.
    Lieben Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Lotte!
    Och Du, ne Frikadelle nehm ich wohl auch :-)
    Das Kissen ist super-schön geworden, ganz toll für den kleinen Mann. Aber Deine Vogelrettungsgeschichte! Ich hoffe, die Vogelmama hat so richtig mit ihm geschimpft! Ein Segen, dass alles noch ein gutes Ende gefunden hat!
    Ganz liebe Grüße zu Dir!
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lotte,
    das Kissen ist ja niedlich, das wird bestimmt das Lieblingsstück vom kleinen Mann werden.
    Und ich hoffe, mit dem Vögelchen ist alles o.k.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen