15. Januar 2015

Neues aus der Nähschule und dem Puppenhaus

Hallo Ihr Lieben, heute mal an erster Stelle ein Dankeschön für Eure Kommentare - die Glückwünsche an den frischgebackenen Löschmeister habe ich selbstverständlich ausgerichtet - Man(n) hat sich gefreut!



Und dann mal eine Blogger-Knigge-Frage an meine Leserinnen: Antwortet Ihr auf jeden Kommentar direkt, oder bedankt und kommentiert Ihr grundsätzlich erst im nächsten Post? Ich bin da noch sehr unsicher und denke immer, dass ich total unhöflich bin, wenn ich mich erst später bedanke bzw. kommentiere. Wie seht Ihr das?



Meine Nähschülerin Finja wird immer mutiger an ihrer Maschine und sie wollte einen Beutel, der sie in die Schule begleitet und einen Loop nähen und ich kann mit Stolz verkünden, auch diese beiden Projekte hat sie wieder prima gemeistert


Der Stoffbeutel ist sogar von innen gefüttert und der Loop hat eine Fleecekuschelseite!


Finja hat mich wieder mit einem tollen Geschenk überrascht. Zusammen mit Freundinnen hat sie Badepralinen und Badesalz gemacht - jaja, ganz kreativ ist sie!!! Und ich habe mich wieder sehr gefreut!


Ich muss unbedingt demnächst ein Bad nehmen!!





Ins Puppenhaus der Villa Kunterbunt sind neue Sachen eingezogen


Ein Nachttopf, Sessel mit Fußhocker, Herren- und Damenschuhe von Harrod's, ein Standspiel, Küchenuhr, Kaminholzkorb und Kaminuhr. 
Und noch immer ist reichlich Platz im Häuschen... aber bald habe ich ja Geburtstag


Und damit noch nicht genug Puppenhaus... Erinnert Ihr Euch noch an diesen Link *Klick*? Dort hatte ich Euch ja die Mini-Hübschmachdinge gezeigt... Nun eines davon ist nun auf den Leib geschmiert (wenn's hilft?) und nu is es alle. Aber mal ehrlich, ich wäre ja keine gute Kreative, noch jemand, der sich von Müll trennen kann, noch eine gute Puppenstubenmutti, wenn auch nicht aus einem leeren Tiegelchen nicht noch etwas hübsches aus Papier, Klebe, einer Miniperle und einem winzig dünnen Stück Bändchen entstehen könnte



Und damit verlinke ich diesen Beitrag bei Nicole und mach' jetzt Extremcouching


☆ Lotte ☆  

Kommentare:

  1. Guten Morgen Lotte,
    die Schachtel ist ja sowas von niedlich...danke auch fürs Verlinken.
    Ich mache es mit den Kommentaren so. Schreibt mir jemand einen Kommentar, besuche ich ihn auf seiner Seite und beziehe mich in meinem Kommentar dort dann auf seinen bei mir....klar???? Ich hoffe, Du verstehst, was ich meine.
    Da bin ich sicher, dass jeder, der mir einen Kommentar hinterlässt, auch von mir eine liebe Antwort bekommt.
    So, nun bin ich wieder weg, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lotte,
    die Nähsachen sind toll geworden, und der Loop mit kuscheliger Fleece-Innenseite ist bestimmt wunderbar kuschelig!
    Der Einblick ins Puppenhaus gefällt mir gut, ich mag ja so kleine niedliche Sachen.
    Bezüglich Kommentare mache ich es genau wie Nicole es beschrieben hat: Ich mache bei meinen Besuchern einen Gegenbesuch auf ihrem Blog und hinterlasse dort einen Kommentar, allenfalls mit der Antwort auf eine gestellte Frage.
    Dir einen schönen Tag und alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  3. Moin moin, sag mal die Lütte hat das ja echt voll drauf. Toll!
    Ich gehe regelmäßig auf andere Blogs stöbern und kommentiere wenn es mir gefällt und ich nicht mit dem Handy surfe, da ist es mir nämlich zu klein.
    GLG
    Emma
    (P.S. Mantel ist fertig)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lotte,
    wo soll ich denn da anfangen? Also, die kleine Finja ist ja wohl die Wucht, die Tasche und der Loop sehen spitzenmäßig aus und auch die Badesachen.... schon ausprobiert?
    Und was Du also alles aus einem alten Cremetiegel zaubern kannst, echt klasse.
    Tja und dann das Bloggen. Ich kann Dir nur empfehlen: Hör auf Deinen Bauch und mach es so, wie Du es für richtig hälst. Ich hatte die Woche so viel zu tun, dass ich zu keiner einzigen Blogrunde gekommen bin, von einem eigenen Post mal ganz zu schweigen, das finde ich schade, aber noch schlimmer finde ich, dass es mich eigentlich unter Druck setzt und das möchte ich von einem Hobby eigentlich nicht so gerne. Du siehst, irgendwie stecken wir alle in der selben Klemme....
    Liebe Grüße und viel Spaß beim Extremcouching!!!
    Vanessa

    AntwortenLöschen