Seiten

10. Januar 2015

GNTM

oder ich habe heute kein Foto für Dich... Beinahe wäre es auch so gekommen, denn Sonne Licht hatten wir heute nicht! Dafür jede Menge Orkan, oder wie wir im Norden sagen: 'n büschen Wind... Es ging also heute nur raus, um rumfliegende Gegenstände rund um die Villa Kunterbunt einzusammeln und um den pelzigen Hintern vom Hundekind an die frische Luft zu setzen.


So kam es denn auch, dass Herrchen, seines Zeichens Feuerwehrmann, gestern noch zum Löschmeister befördert wurde und heute im Dauereinsatz war, Gottseidank ist bislang nichts schlimmeres passiert


Zweimal Danke sagen möchte ich zum einen an alle Helfer, die gestern, heute und wohl auch morgen bei uns im Norden im Einsatz sein werden und zum anderen für Eure lieben Kommentare. Ich freue mich immer wieder, wenn Ihr meine Posts nicht unkommentiert lasst.

☆ 

Bei Nicole gab es vor kurzem ein kleines DIY Seife - hübsch verpackt  - da passte es doch super, dass ich gerade ihre letzte Nettigkeit in wunderschönem Papier bekommen habe und so konnte ich dieses kleine DIY übernehmen. Seife war besorgt und Knöpfe habe ich Dank Muttis Knopfkiste noch reichlich


  

Und weil ich schon mal den Faden zur Hand hatte, bzw. kopfüber im Wollkorb war, habe ich aus den Resten einer Klopapierrolle und Wolle einen Teelichtwärmer gebastelt


So, nun werde ich mich wieder in meine Kuscheldecke einwickeln und dem Sturm draußen lauschen

☆ Lotte

Kommentare:

  1. Liebe Lotte,
    ja, das DIY fand ich auch hübsch und deine Variante gefällt mir gut.
    Die Idee mit den Windlichern mag ebenfalls und merke mir die mal ;-)
    Einen schönen Sonntagabend noch.
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lotte,
    da bin ich nochmal! :-) Herzlichen Dank für Deine netten Worte bei mir, ich habe mich so über Deinen Besuch gefreut. Und musste schmunzeln, denn bei mir ist es auch so, dass ich jeden Frühling das Gefühl habe "hmmm, aber im Herbst habe ich doch sooo viele Blumenzwiebelchen in den Boden gesteckt, wo sind die jetzt alle?" :-) Auch dieses Jahr wird es sicher wieder spannend werden, welche Blümchen sich im Frühling zeigen werden. Aber genau das macht doch das Gärtnern so schön, findest Du nicht auch?
    Deine kreative Idee mit dem Teelichthalter finde ich toll, die nehme ich sicher in mein Ideen-Büchlein mit auf. Der Teelichtwärmer lässt sich ja auch saisonal abwandeln, im Sommer zum Beispiel mit Baumwollgarn und kleinen Müschelchen.
    Dir noch einen schönen Nachmittag und alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön, dass mein DIY nun Kreise zieht. Dann macht das Basteln noch mehr Spaß.
    Die Seife sieht klasse aus.
    Hab einen kuscheligen Abend und Glükwunsch an Deinen Löschmeister,
    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lotte!
    Ja, das war schon ein Lüftchen, was? Hoffe, bei Euch ist alles heil geblieben? Glückwunsch an den Göttergatten!
    Also der Teelichtwärmer ist so schön geworden, was für eine tolle Idee, kann man bestimmt auch gut mit Kindern nachbasteln.
    Liebe Grüße & ein schönes Wochenende!
    Vanessa

    AntwortenLöschen