Seiten

22. September 2014

Nachwuchsförderung

Nachbarstochter möchte unbedingt nochmal zur Schule gehen... in Frauchen's Nähschule. Also war am Sonntag Köpfequalmen angesagt und Projekt der Begierde war ein Kissenbezug. Ich muss schon sagen, dafür, dass die Lütte gerade mal 10 Jahre alt ist und noch nie an einer Nähmaschine gesessen hat, hat sie das richtig toll gemacht, man beachte nur mal die Handhaltung an Frau Pfaff!!!


Herausgekommen ist ein Kissenbezug in lila-weiß mit grauen Sternchen-Sternen (nur die Knöpfe habe ich angenäht, den Rest hat sie ganz allein gemacht!!!) und sie kann mit Recht Stolz darauf sein...


Leider ist die Lütte nun auch infiziert und Mutti wird wohl nicht drumherum kommen und der Kleenen eine Nähmaschine und einen Vorrat an Stoff zuzulegen... Sorry 

Anschließend hat Frauchen noch an ihrem nächsten Ufo gewerkelt... auch dieses Teil hängt schon länger halbfertig hier und ich habe mir vorgenommen, erst die Unfertigen zu vollenden, bevor ich neue Megaprojekte anfange! Das Muster dieses Quilts nennt man Spiderweb, da es wie ein Spinnennetz aussieht und ist aus lauter Webkanten genäht (das sind die Stücke am Stoff, auf denen der Hersteller sein "Label" aufgedruckt hat) und unglaublich aufwendig, aber was soll's. Einmal angefangen, dann muss es jetzt auch fertig werden... aber schaut selbst


Als Belohnung für mein Treiben habe ich superschöne Nettigkeiten von Ulli bekommen! Ich habe mich sehr über die tollen Sachen gefreut (am meisten natürlich über Deine wunderschöne Filzrose, die ich wahrscheinlich zum Anstecker "umbauen" werde, wenn ich darf), aber auch hier - selbst gucken... (das Vögelchen passt übrigens perfekt ins Puppenhaus, hihi)


Bevor ich jetzt zum Schluss komme, möchte ich noch meine neue Leserin begrüßen, fühl Dich wohl bei mir und vielen Dank bei Dir und allen anderen für die lieben Kommentare. Ich freue mich sehr darüber, auch wenn ich selbst im Moment weniger zum kommentieren komme, so sollt Ihr wissen, dass Frauchen jeden einzelnen Post von Euch aufsaugt liest!

13. September 2014

Des Kaiser's neue Kleider

Bei Meli wurde ein junges Unternehmen für Hundehalsbänder usw. vorgestellt. Da Frauchen für so etwas ja immer zu haben ist, habe ich direkt bei Canvasco gestöbert und geshoppt. Und ich muss sagen, die Lieferung ging superschnell und Halsband sowie Leine sind von hervorragender Qualität... aber schaut selbst


Da haben wir doch schon ein schönes Weihnachtsgeschenk für unseren kleinen Diktator *gg*

Was Frauchen auch hat, sind zwei neue Leserinnen auf ihrem Blog. Ich freue mich so über Euch und auch über die Kommentare, die ihr hier immer hinterlasst. Danke schön!!!

Von Bettina habe ich wunderschöne Nettigkeiten bekommen, ganz lieben Dank dafür. Die umhäkelte Tasse ist der Hammer, die Schoki und der Tee sind schon weg!!!


Also heißt es hier: Es beginnt eine weitere Runde Nettigkeiten von mir. Wer mitmachen möchte, bitte einen entsprechenden Kommentar hinterlassen.

Dann hat Frauchen die (im Moment) wenige Zeit in den letzten Wochen mit entspannendem Bindingnähen von Hand verbracht. Zum einen mit dem Quilt für ein Geburtstagskind (pst, weiß noch nix davon)


und zum anderen bei diesem hier:

Zu dem "All you need is love"-Quilt möchte Frauchen noch kurz was sagen: Diesen Quilt habe ich vor ca. 4 Jahren für mich selbst angefangen, öfter wieder beiseite gelegt und immer mal wieder hervorgekramt. Da nennt man den Stoff dann "gut abgelagert". Letzlich habe ich dann in diesem Jahr beschlossen, ihn von Saskia Niemann quilten zu lassen, weil ich nicht dazu kam. Die eigenen Sachen stehen immer hintenan. 
So kam es dann, dass zu Saskia ein lieber Kontakt entstand und ich sie auch persönlich kennenlernen durfte. Nun ist er fertig, ich konnte ihn durch das Binding vollenden und habe heute schon eine kleine Mittagsstunde unter ihm verbracht - wundervoll.

So, das war's für heute von meiner Seite - macht es Euch gemütlich und bis bald