Seiten

13. Mai 2014

Taddaa

Frauchen proudly presents:







































Der Überraschungsquilt ist fertig!!! Eigentlich sollte er seine Vollendung auf Föhr finden, aber dann ging es plötzlich ganz schnell... Binding mit der Hand annähen hätte ich mir nicht so entspannend vorgestellt und so flutschte es...

Und da der zu Beschenkende demnächst seine eigene kleine Wohnung bezieht, wird er ihn auch bald bekommen (bin ich gespannt, ob er ihm gefällt...). Und die Ausmaße des Riesenteils sind: 1,60 Meter Breite und 2,10 Meter Länge. Ursprünglich war er mal für zwei gedacht, aber was nicht ist, kann ja noch werden;-)

Zwei Jahre habe ich an diesem Teil gearbeitet, er ist mit der Maschine stabilisiert, und dann komplett von Hand gequiltet.

Und damit das Kerlchen wat für die kahlen Wände hat, gibt's dann auch noch ein kleines Bildchen, das Frauchen in der Fundgrube bei Car gefunden hat.








































Ganz dolle bedanken möchte ich mich für Eure toleranten Kommentare zu meinem letzten Post (aber Dank Conchita geht ja so ziemlich alles am Körper;-) Heute geisterte ein Bild von Conchita-Wurst (auch Bärchen- oder Gesicherwurst) mit dem Konterfei von Conchita durch unsere Firmen-PCs, die Merchandising-Industrie läuft also auch an!

8. Mai 2014

Before and after

Frauchen hat sich einen großen Wunsch erfüllt... nein, keine neue Küche, keinen neuen Wohnzimmertisch, keinen neuen Sessel...
Es ist ein Covertattoo geworden! Ich habe mir schon lange gewünscht, nur noch Bildchen auf meinem Körper zu tragen, die mir etwas bedeuten!!!
Und für alle Zweifler hier noch der Spruch vom Stichwerk Kisdorf (Bild ist übrigens auch von dort):
Alte Haut ist auch ohne Tattoos nicht gerade geil! Und ich trage wenigstens die Geschichte meines Lebens auf der Haut und nicht in einem Album!