21. Oktober 2014

Genähäkeltes & Sonne satt

Mei, was hatten wir am Sonntag schönes Wetter hier im Norden... Spontan haben wir einen Ausflug nach Scharbeutz gemacht - wir und viele andere...



Es war trotzdem sehr schön, vor allem, da sich alle verstanden haben - Mensch, Hund und PFERD!?! Die hatte Frauchen am Ostseestrand ja noch nie gesehen, entsprechend groß war die Panik, dass Emil nicht zwischen die Hufe kommt (Bilder von den Pferden gibt es nicht, dafür war ich zu zittrig)... aber es lief alles sehr entspannt ab! Emil durfte sich dann anschauen, was seine Kollegen beim Agility so leisten...


Teilgenommen hat er nicht *gg*. Dafür ging's anschließend ins Pier 1, lecker Fisch & Fritten essen. Frauchen hat ja so'ne Macke und muss in Lokalitäten immer erstmal zur Toilette... denn wenn's Klo sauber ist, ist's auch die Küche (bilde ich mir zumindest ein). Und im Pier 1 war sogar die Toilette ein Hingucker


Der Vorraum ist wie eine Unterwasserwelt bemalt und der Fußboden gleicht einem Meeresgrund, die "Wellen" und die "Fische" bewegten sich sogar - da wär Frauchen auch noch länger geblieben... aber der Hunger trieb sie dann wieder nach draußen!

Sodele und nun zum Genähäkelten: Aus der Wohnen & Garten August 2014 (ähem) hatte es mir eine aus Kordel gehäkelte und mit Stofffutter ausgeschlagene Tasche angetan und Frauchen kann mit Stolz verkünden: Auch dieses Ufo ist fertig


Na, was sagt Ihr? Und was schaut denn oben aus der Tasche?
 
  

Ich habe Nettigkeiten von der lieben Anke bekommen und das Notizheftlein steht jetzt dekorativ im Nähzimmer und wartet darauf, beschriftet zu werden, vielen Dank Du Liebe.

Und falls sich hier niemand für meine Nettigkeiten findet, dann mach' ich einfach einen Nettigkeitentausch - einverstanden?

Allseits einen schönen Abend und bis ganz bald

Kommentare:

  1. Hallo Lotte,
    ich finde die Tasche klasse!! Ich habe sie hier auch als Ufo liegen, denn häkeln mit Paketband ist ja nicht so 'ne angenehme Sache. Witzig, als Innenstoff wollte ich auch diesen von I**a nehmen; ich finde, er passt perfekt.
    Liebe Grüße auch an Emil!
    Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin Beate, ganz lieben Dank für Deinen Kommentar... das ist ja witzig, dass Du auch an der Tasche sitzt. Ich habe Nadelstärke 12 (glaube ich) genommen und damit ging's ganz gut. Leider riecht dieses Garn ein wenig nach Öl (oder Teer)... Ich werde jedenfalls keine Lebensmittel darin aufbewahren ;-)
      Grüße an Emil richte ich aus, im Moment schläft er hinter mir im Büro, aber wenn er wach wird, dann gibt's den Knutscher ;-)
      Grüße auch an Dich von Lotte

      Löschen
  2. Liebe Lotte!
    Die Tasche ist sehr schön geworden! Und das Wochenende klingt prima! Und das mit dem Klo... ich glaube, das ist so ein Mädelsding...
    Meine Nettigkeitenrunde war ja damals auch nicht so der Megaburner und eine muss ich jetzt auch bald noch machen, aber wenn Du magst, dann würde ich mich sehr über einen Tausch freuen :-) Ich glaube durch die vielen Rundensind alle derzeit etwas "müde" geworden... Nun denn, wenn Du magst, dann meld Dich doch einfach :-)
    Liebe Grüße

    Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin Vanessa, Nettigkeiten tauschen mit Dir hört sich gut an. Ich habe Dir gerade eine Mail geschrieben, hoffe sie ist angekommen. Vielen Dank für's Kompliment, ich habe sie mind. dreimal wieder aufgeribbelt, weil's Garn nicht reichte. Aber nun bin ich zufrieden...
      Liebe Grüße
      Lotte

      Löschen