22. September 2014

Nachwuchsförderung

Nachbarstochter möchte unbedingt nochmal zur Schule gehen... in Frauchen's Nähschule. Also war am Sonntag Köpfequalmen angesagt und Projekt der Begierde war ein Kissenbezug. Ich muss schon sagen, dafür, dass die Lütte gerade mal 10 Jahre alt ist und noch nie an einer Nähmaschine gesessen hat, hat sie das richtig toll gemacht, man beachte nur mal die Handhaltung an Frau Pfaff!!!


Herausgekommen ist ein Kissenbezug in lila-weiß mit grauen Sternchen-Sternen (nur die Knöpfe habe ich angenäht, den Rest hat sie ganz allein gemacht!!!) und sie kann mit Recht Stolz darauf sein...


Leider ist die Lütte nun auch infiziert und Mutti wird wohl nicht drumherum kommen und der Kleenen eine Nähmaschine und einen Vorrat an Stoff zuzulegen... Sorry 

Anschließend hat Frauchen noch an ihrem nächsten Ufo gewerkelt... auch dieses Teil hängt schon länger halbfertig hier und ich habe mir vorgenommen, erst die Unfertigen zu vollenden, bevor ich neue Megaprojekte anfange! Das Muster dieses Quilts nennt man Spiderweb, da es wie ein Spinnennetz aussieht und ist aus lauter Webkanten genäht (das sind die Stücke am Stoff, auf denen der Hersteller sein "Label" aufgedruckt hat) und unglaublich aufwendig, aber was soll's. Einmal angefangen, dann muss es jetzt auch fertig werden... aber schaut selbst


Als Belohnung für mein Treiben habe ich superschöne Nettigkeiten von Ulli bekommen! Ich habe mich sehr über die tollen Sachen gefreut (am meisten natürlich über Deine wunderschöne Filzrose, die ich wahrscheinlich zum Anstecker "umbauen" werde, wenn ich darf), aber auch hier - selbst gucken... (das Vögelchen passt übrigens perfekt ins Puppenhaus, hihi)


Bevor ich jetzt zum Schluss komme, möchte ich noch meine neue Leserin begrüßen, fühl Dich wohl bei mir und vielen Dank bei Dir und allen anderen für die lieben Kommentare. Ich freue mich sehr darüber, auch wenn ich selbst im Moment weniger zum kommentieren komme, so sollt Ihr wissen, dass Frauchen jeden einzelnen Post von Euch aufsaugt liest!

Kommentare:

  1. Kommentar von "Mutti" ;-)
    Jaja, der Wunschzettel wächst und wächst und nimmt inzwischen die Ausmaße einer Klorolle an .... Vielleicht sollten wir dieses Jahr doch mal deinen Göttergatten als Weihnachtsmann einspannen, dann habt ihr auch was von der Geschenkeflut.Eine tragende Rolle sozusagen. Hüstel hüstel
    Lieben Gruß und nochmals großes Dankeschön

    AntwortenLöschen
  2. Na "Mutti", oh ja, wir haben am Samstag in Oersdorf ein Weihnachtsmannkostüm gesehen und da hab' ich Herrchen noc gefragt, ob das nicht was für ihn wäre (sozusagen als Nebenjob)... Kam irgendwie nicht so gut an, komisch?!? Liebe Grüße nach "drüben"

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lotte,
    das finde ich Klasse, das Du für Nachwuchs an der NäMa sorgst. Und dann noch so ein schönes Teil geschafft. Gratuliere
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Lotte,
    ich find's so klasse, dass Du der Lütten das Nähen beigebracht hast!
    Und das Spinnennetz! Mein lieber Herr Gesangsverein, ich glaube dazu hätte ich kein Durchhaltevermögen....
    Bin gespannt, wenn's fertig ist!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Lotte,
    Deine Nachbarstochter kann wirklich sehr stolz auf sich sein - ein superschön gelungenes erstes Nähprojekt!
    Sehr talentiert. Aber bei dieser Lehrerin kein wunder! Wow, dieser Spiderweb-Quilt ist ja der wahnsinn. Eine Super Idee, auch mal die Webkanten zu verwenden. Sieht toll aus mit dem kräftigem pink....
    Hab' eine wunderschöne Woche
    Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Lotte,

    schön, Dich auf meinem Blog begrüssen zu dürfen! Ich würde Dir gerne die Nettigkeiten schicken, bräuchte dafür noch Deine Adresse, die kannst Du mir kurz über mein Kontaktformular schicken.

    Lieben Gruß,
    Bella

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Lotte,
    Deine kleine Schülerin ist aber wirklich begabt. Das Kissen ist klasse. So schöne Sterne bekomme ich nie hin....
    Und Deine Nettigkeiten sind auch schön, besonders die Filzrose.
    Heute sind auch Deine Nettigkeiten angekommen. Das waren aber Riesennettigkeiten. Und so schön. Die Schoki wurde mir direkt von meinen Jungs abgenommen. Den Rest durfte ich behalten. Ganz lieben Dank für die schönen Sachen.
    Nun hab einen kuscheligen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen