22. März 2014

Einmal waschen bitte

Diese Woche war handarbeiten angesagt. Frauchen hat Spül- und Waschläppchen, auch Sprubbelchen genannt - gehäkelt. Beim Wollkorb ist es wie mit den Stoffvorräten - irgendwie geht's nie zuneige und da ich noch Baumwolle in kleinen Mengen übrig hatte, boten sich diese kleinen Läppchen zur Resteverwertung an

 

Kommentare:

  1. Hallo Lotte,
    bei den Bildern fühle ich wieder in meine Kindheit zurückversetzt.
    Bei meiner einen Oma gab auch immer gehäkelte Läppchen.
    Ich fand das damals irgendwie cool.
    Das Problem mit den Stoff- und Wollvorräten kenne ich übrigens auch nur zu gut!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja lustig, bei mir ist es das Bild von gehäkelten Bettjäckchen, dass mir bei meiner Oma in den Sinn kommt...
      Hier ist es ganz ungemütlich und wir machen uns einen schönen Abend bei Freunden
      Liebe Grüße von Lotte

      Löschen
  2. Hallo Lotte,
    Mir gefällt Deine weiße Ablage für die Seife, so schön.
    Und so Läppchen mag ich auch, ich dekoriere sie aber nur, sie sind mir zu schade zum Gebrauch.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Läppchen sind bei mir auch nur Deko ;-)
      Liebe Grüße von Lotte

      Löschen