Seiten

30. März 2014

Besuch

Heute hatte Frauchen Besuch im Garten...
na, wer kommt denn da?





















Hilde, Trude und Gerlinde - meine Pappmaché-Hühner (vor Jahren mal aus Hasendraht und 'ner Menge Zeitschriften geklöppelt)

















Na gut, ihr dürft bleiben - aber nur bis nach Ostern...

26. März 2014

Osterdeko? Steht!

So - vier Wochen vor Ostern darf auch jetzt die gesamte Osterdeko stehen, oder? Teile hatte ich ja schon gezeigt, nu steht auch die endgültige Fassung unserer diesjährigen Osterdeko... Wir wollen ja nicht übertreiben und das ganze wie Weihnachten aufziehen... ähem


















































Noch einen kleinen Gruß an meinen kleinen Weihnachtsbaumwichtel: Den Osterbaum musste die Tante ganz alleine schmücken, das hat mit Dir viel mehr Spaß gemacht...

Und dann noch ein Hinweis in eigener Sache:
Im Internetauktionshaus (3-2-1-Meins) habe ich unter meinem Verkäufernamen florian1912 einige meiner Werke eingestellt. Also Schnäppchenjäger - schnell zugreifen...

25. März 2014

Flohmarktfund

Herrchen und Frauchen sind begeisterte Flohmarktgänger - herrlich dieses Schnäppchenjagen. Wegen der Witterung war es diesmal ein Hallenflohmarkt und so richtig schön wars auch nicht (zuviele Händler, zuviel Geschiebe)... Trotzdem hat Frauchen dieses tolle Nadelkissen-Metallspangen-Dings zum Schnapperpreis gekauft (bei 3-2-1 wurde es für knappe 70,-- Euronen angeboten). Frauchen hat dafür gerade mal einen Heiermann (altdeutsch für 5,-- Euro) gezahlt...






























Auf dem Bild kann man erkennen, dass ich auch wieder die Lust gefunden habe, an diesem Quilt weiterzuarbeiten. Nachdem der erste gesamte Rand von mir quilttechnisch ordentlich verhunzt wurde, habe ich ihn samt Quilting wieder aufgetrennt, neu eingefasst und mir ein Quiltmuster ausgesucht, das zum Beschenkten passt...

22. März 2014

Einmal waschen bitte

Diese Woche war handarbeiten angesagt. Frauchen hat Spül- und Waschläppchen, auch Sprubbelchen genannt - gehäkelt. Beim Wollkorb ist es wie mit den Stoffvorräten - irgendwie geht's nie zuneige und da ich noch Baumwolle in kleinen Mengen übrig hatte, boten sich diese kleinen Läppchen zur Resteverwertung an

 

17. März 2014

Ist das Kunst...

oder kann das weg? Frauchen hat sich am Kritzeln versucht, schießlich ist es bis zum Quiltkurs im April nicht mehr lange hin... 
Auf dem Blog von LuAnn Kessi gibt es ein großartiges Sketchbook mit tollen Motiven, an denen frau sich mal so eben nebenbei z.B. beim Telefonieren versuchen kann










15. März 2014

Geburtstag

Unser Emil hat heute Geburtstag und wie es sich für ein Familienmitglied gehört, gab's natürlich auch Geschenke - die Hunde-Party fiel aus ;-)
 















Bleib noch ganz lange gesund bei uns Du Sonnenscheinchen

13. März 2014

Hanna und die Blechdosen

Boah dieser Blogtitel... naja. Dabei wollte ich doch nur zeigen, was wieder entstanden ist -
Ich durfte ein Schmusetuch für ein kleines Baby-Mädchen nähen
 





























Bei den lieben Schwiegereltern hat Frauchen folgende 
Idee geklaut: Einfache Blechdose kaufen (in unserem Fall noch mit "Deins" und "Meins" verschönern), jeden Tag einen Euro rein und am Ende des Jahres wat schönes von kaufen ;-)





























Noch eine Geschichte dazu: Meins ist natürlich meine Dose und Deins ist die von Herrchen - und was macht Herrchen? Schmeißt seine erste Eurone bei mir rein, hähä. Bei den Schwiegereltern entbrennt übrigens jedes Jahr ein Wettsparstreit - wer wohl am Ende des Jahres am meisten gespart hat, bei uns ist das jetzt schon der Fall (und ich führe!!!)





9. März 2014

Ich komme in Frieden

zumal bei diesem Wetterchen - ne wat schön - den ganzen Tag an der frischen Luft und beim Hundespaziergang mal nicht dick anplünnen (norddeutsch für anziehen). Frauchen hat morgens noch ein bisschen genäht - passend zur Tasche. Ein rosa Feincord-Kissen mit Peace-Appli... Herrchens Kommentar dazu: Das nimmst dann aber Du auf Deine Seite - tse Banause!








































Die Gartenmöbel haben heute auch wieder das Licht der Welt erblickt...






























Und Emil hat sein Mittagsschläfchen mal draußen abgehalten


7. März 2014

Gut abgelagert

war das Stöffchen schon (im letzten Jahr auf der Stoffmesse gekauft), nur an die Umsetzung einer Tasche hat Frauchen sich nicht gewagt - nur Mut, dachte ich mir und tadaa!!! It's done!!!

Sie hat eine Umschlagklappe und eine riesige Innentasche



















und ist Frauchen's Pack-die-Badehose-ein-, Auf-zum-Quiltkurs-, Ich-hab-alles-am-Mann-, Nie-mehr-hungrig-Spazierengehen-Tasche!!!



5. März 2014

Noch mehr Villa Kunterbunt

Unser Flur war ja auch vorher schon schön - aber nu hat Frauchen das große leere Loch um die Eingangstür mit ein wenig Stoff verschönert. Herrchen hat noch zwei Haken in die Wand gehämmert und fertig (jaa ich weiß, die Bilder hängen schief, dat muss ich noch machen...)






















Jetzt gibt's noch ein paar Bilder von Frauchen's Mädchen Nähzimmer - renoviert, um- und aufgeräumt - kurzum: Jetzt fühl ick mir wohl

Schnippeltisch...






































das Warenlager...





































 

Hier geht's zur Sache
























Die Scrapper-Ecke


Vorratskammer


























DIY-Pinnwand







































Noch dichter?



















Und wer jetzt genau hingeschaut hat, der weiß, was im nächsten Post kommt...

3. März 2014

Memories are made of this

In Frauchen's Herz und jetzt auch im Puppenhaus: Teile von Mamas selbstgestickten Gobelins


















Der alte Wäschetopf - mit Anzündholz befüllt - steht jetzt in unserem Wohnzimmer und die alte Schranktür stand verlassen auf dem Dachboden... und bekommt jetzt Asyl bei uns


1. März 2014

Noch mehr Deko

In vielen Zeitschriften findet man Möbel von Car aus Henstedt-Ulzburg. Ich bin dort gerne, zumal die eine tolle Fundgrube haben, manchmal bekommt man richtig günstige Schnäppchen. So auch diesmal... Ich habe dort die Sternendecke und das Sternenkissen (jaja - ich weiß - Sterne) erschnappen können. Das Kissen war oben eingerissen und die Decke kam von einer Kundin zurück, die bemängelte, dass die Decke nach dem Waschen so "krisselig" geworden ist. Nun gut - Kissen genäht und die Decke hat für mich durch das "krisselige" erst die richtige Optik ;-)...
Die drei Windlichter von Ernstings passen jetzt auch so richtig schön vor die graue Wand, das Armband und das Hasenkissen von Ikea - tse - landeten auch noch im Körbchen...