Seiten

8. September 2013

Autsch'n

heißt ja nicht nur der neue Film von René Marik, den Frauchen sich unbedingt ansehen will - nee, Autsch'n macht auch meine derzeitige Beschäftigung an diesem Baby ...






























Die Pflaster sind reine Hilfsmittel und das, was links neben Frauchens Hand hervorblitzt, Frauchens neue Schlafi (Kurzform für Schlafanzughose), in der ich heute den gesamten Tag verbracht habe, hihi!
Stand jetzt: Es sind schon drei Quadrate hand- gequiltet (fragt mich nicht, wieviele es noch sind, das würde mich deprimieren...)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen