Seiten

29. Juli 2013

Noch so'ne Leidenschaft Teil 7 von 13

Im Damensalon hat Frau Freiin Marie Therese Besuch von ihrer Mutter, Freifrau von Sannow-Boettiger. Oma schaut sich ihren gerade geborenen Enkel, den kleinen Max an und rügt dessen große Schwester Eisabeth, weil sie den Hund hereingelassen hat. Wo ist denn ihr dritter Enkel Niklas? Das Kindermädchen hat ihn bestimmt gerade zum Schlafen hingelegt...





























Wenn ihre Mutter den Heimweg antritt, muss Marie Therese unbedingt noch die Danksagungen zur Geburt schreiben...

































 





Vorher muss Oma noch unbedingt die Puppenstube von Elisabeth anschauen. "Oma sieh' doch nur, meine Puppe hat so ein schönes Kleid an"







































Doch Oma hat nach der langen Fahrt erst einmal Hunger auf die leckeren Häppchen - und Durst hat sie auch...








































Wird Marie Therese nach der Wöcherinnenzeit die Muße zum Ausreiten finden? Der Figur kann es nur zuträglich sein, obwohl Marie Therese auch jetzt schon wieder tadellos aussieht, Respekt!







































(Obst und Silber-Flakon auf Schreibtisch made by me)
Es geht morgen nach unten in die
Gute Stube (Teil 8)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen